Unfallverhütung

Unfallverhütung versteht sich als ein Bündel von Maßnahmen zur präventiven Gestaltung von sicheren, gesunden und gesundheitsfördernden Arbeitsbedingungen.

Dies dient zum einen dem Schutz der Beschäftigten, aber auch der Verbesserung von Produktivität und Wettbewerbsbedingungen sowie der Förderung der Gesundheit der Menschen am Arbeitsplatz.

Da ein erheblicher Teil der Arbeitsunfälle und Berufserkrankungen grundsätzlich der Prävention zugänglich ist, bietet die Sicherheitsberatung einen umfassenden Service zur Unfallprävention, um Unfallgefahren zu reduzieren und die Unfallzahlen auf ein Minimum zu senken.