HomeAktivitätenNeue Strategien für Kärnten 2018

Wie  die Wertschöpfung vieler klein- und mittelständischer Betriebe erhöht, Arbeitsplätze erhalten und die Lebensqualität der Kärntnerinnen und Kärntner verbessert werden kann, das erfuhren Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse Fachrichtung BHM, beim 


„Kärntner Tourismustag“ in Villach
am 6. November 2018

Eine kritische Zusammenschau mit vielen positiven Impulsen malten, in den buntesten Farben auf beeindruckenste Weise, der Slow Food-Begründer Carlo Petrini und Vertreter aus Kärntens Wirtschaft und Tourismus - mit Hinblick auf eine positive Entwicklung der Kärntner Landwirtschaft!

Ob Schwarzbeersaft, Apfelsaft, oder oder andere edle Produkte
aus Kärnten - Prost - da schmeckst die Natur pur!


Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, dann klicken Sie bitte hier!


 


guetesiegel gesunde kueche